"Ni valides, ni non-valides. Tous mariniers !"

puce - flèche Das Projekt   picto Le Projet

L’Ancre Bleue fördert und stärkt das Zusammenleben zwischen Gesunden und Behinderten mithilfe von Schifffahrten.

Dieses Projekt ist gemeinnützig, das heißt, dass kein Profit erzielt werden muss. Es könnte auch nicht allein durch sein Erwirtschaftetes bestehen. Es ist neuartig und bisher einzigartig in unserem Land.

Dieses Projekt möchte Menschen zusammenbringen, indem es ihnen Verantwortung überträgt, Beschäftigung, Kultur und Wohlbefinden bietet.

Dieses Projekt wurde teilweise von Sozialarbeitern ins Leben gerufen.

Dieses Projekt beruht auf einer sozialen Feststellung: aus materiellen (enge Gangways, zu knappe Einstiegsmöglichkeiten usw.) und finanziellen Gründen (die Höhe der Zulagen für Behinderte, die Aufwendungen für Krankheit usw.) ist die Flussschifffahrt für einen Großteil unserer Bevölkerung unerreichbar.

Dieses Projekt strebt vier spezifische Ziele an:
  • Mit einem 11 Meter langen Flussschiff zu fahren. 10 Passagiere und 2 Mann Besatzung dürfen gemeinsam an Bord sein. Personen mit welcher Behinderung auch immer (eingeschränkte Beweglichkeit, Ateminsuffizienz, Blindheit).
  • Gezielte Animationen, Begegnungen, Blickwechsel, an denen Gesunde und Behinderte gemeinsam teilnehmen und die im Zusammenhang mit Wasser stehen.
  • Aktionen zur Geltendmachung von Forderungen der öffentlichen Hand gegenüber zur Schaffung angemessener öffentlicher Räume und angepasster Regelungen.
  • Aktionen zur Einrichtung landschaftlich schöner Orte durch L’Ancre Bleue.
Die Europäische Union (grenzüberschreitendes Projekt), die „Föderalregierung“ (öffentliches Gesundheitswesen, Bildungswesen, Beschäftigung und Kommunikation), die „Wallonische Region“ (Behindertenpolitik), die französisch- und die deutschsprachige Gemeinschaft (Bildungswesen), AWIPH (Agence Wallonne pour l’Intégration des Personnes Handicapées – Wallonische Agentur zur Integration der Behinderten) und MET (Wasserwege), die Provinzen (Häfen, Schulen, Behindertenpolitik) und die durchquerten Gemeinden sind Partner dieses Projekts.

Auch private Partner unterstützen dieses Projekt.

Die Barke ist bei zahlreichen regional wallonischen und europäischen Events ein privilegierter Repräsentant.

Was kann man an Bord erleben? Hier klicken!

Lauréat Région wallonne 2003 'L'année européenne des personnes handicapées'


Calendrier, bic, tee-shirt, etc
Marine Shop
+ d'infos


Découvrez les navigations prévues cette année
Calendrier des navigations
+ d'infos


    Chiens assistance